Angebote Reservieren

Buchungsbedingungen

Buchungen und Zahlung der Leistungen:

  • Die Unterrichtsstunden und Kurse, die direkt im Büro der Skischule Sporting in St. Vigil in Enneberg gebucht werden, müssen zur Gänze vor Beginn bezahlt werden.

Stornierung, Unterbrechung und Rückerstattung der gebuchten Unterrichtsstunden und Kurse:

  • Per E-Mail gebuchte Leistungen müssen mindestens 24 Stunden vor Beginn telefonisch oder mittels E-Mail storniert werden. Bei nicht erfolgter Stornierung werden alle für den ersten Tag gebuchten Leistungen in Rechnung gestellt.
  • Bei Abbruch der gebuchten Gruppenkurse ist keine Rückerstattung vorgesehen.
  • Bei Abbruch aus Krankheitsgründen oder nach einem Unfall ist eine Rückerstattung nur nach Vorlage eines ärztlichen Attests vom örtlichen Amtsarzt möglich. Die Rückerstattung erfolgt nach Vorweisung des ärztlichen Attests am darauffolgenden Tag.
  • Der Unterricht und die Kurse finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Nur wenn es die Wettersitation nicht erlaubt, die Aufstiegsanlagen in Betrieb zu nehmen oder wenn der Skilehrer es aufgrund der Wetterbedingungen für unmöglich hält, den Unterricht abzuhalten, werden Sie direkt von der Skischule Sporing in St. Vigil in Enneberg  informiert und erhalten die nicht konsumierten Stunden zurückerstattet.

Buchungsschein:

  • Die Teilnahme am Unterricht oder am Skikurs ist nur nach Übergabe des Buchungsscheins an den Skilehrer gestattet.

Dauer der Privatstunden:

  • 1 Stunde Privatunterricht dauert 60 Minuten.

Übergabe minderjähriger Schüler:

  • Die Eltern minderjähriger Schüler müssen mindestens 5 Minuten vor Ende des Unterrichts bzw. Kurses beim Treffpunkt sein.
  • Sollten die Eltern zu spät eintreffen, werden die minderjährigen Schüler vom Skilehrer zur Skischule begleitet.

Für Skifahrer und Snowboarder unter 14 Jahren gibt absolute Sturzhelmpflicht.